Warum der Kundenzugang so wichtig ist

Ein höherer Wettbewerb drückt die Gewinnmarge für Hersteller & Händler immer weiter runter, Marktplätze wie Amazon führen zu einer immer größer werdenden Abhängigkeit in B2B & B2C und die Kunden stellen immer höhere Anforderungen an Unternehmen. Was Unternehmen jetzt tun müssen: Durch digitale Vertriebskanäle einen direkten Kundenzugang erarbeiten. Dies führt nicht nur zu einer vollen Kontrolle über das eigene Produktsortiment, geringeren Akquisitionskosten, sondern auch zu einer intensiveren Kundenbindung. In unserem Lunch & Learn zeigen wir Ihnen, welche Schritte Sie gehen müssen, um diesen Kundenzugang zu erarbeiten, welche Voraussetzungen erfüllt werden müssen und wie Sie Konflikte mit Vertriebspartner lösen können.

Aufzeichnung herunterladen

Webinar Hosts

Etribes

Karolin Junker de Neui

  • Partnerin & Leiterin Online Marketing Einheit bei Etribes
  • Gründung & Skalierung des Re-Commerce Geschäftsmodells Vite EnVogue als CEO, auf über 100 Mitarbeiter und drei Märkte
  • Aufbau diverser Marken im FMCG-Bereich
Etribes

Tobias Stamatis

Etribes Connect GmbH

  • Senior Partner Etribes
  • Konzeption und Aufbau von +40 E-Commerce Geschäftsmodellen
  • Aufbau und Skalierung von +5 E-Commerce Start-Ups


Agenda

1. Was ist D2C und aus welchen Gründen sollten Sie jetzt damit loslegen?

2. Warum Sie für erfolgreiche D2C Projekte den Kunden in den Mittelpunkt stellen müssen - und wie das funktioniert!

  • Wie finden Sie die Bedürfnisse Ihrer Kunden heraus?
  • Wie richten Sie alle Aktivitäten auf diese Bedürfnisse aus?

3. Welche Voraussetzungen Sie erfüllen müssen

  • Von Technologie, über Logistik bis hin zur Überzeugungsarbeit in Ihrem Unternehmen, um Widerstände zu minimieren

4. Wie Sie mit bestehenden Vertriebspartnern umgehen

5. Mit welchen Schritten Sie sich einen direkten Kundenzugang erarbeiten

6. Q&A

Jetzt Aufzeichnung herunterladen

Das Webinar hat bereits stattgefunden. Sichern Sie sich jetzt die Aufzeichnung.