Warum es ein "back to normal" nicht gibt

Durch die COVID-19 Pandemie hat sich die Arbeitswelt einmal um 180 Grad gedreht. Durch Home-Office und Abstandsregelungen ist die teilweise Arbeit im Büro zwar wieder möglich, aber damit ist das Ziel noch lange nicht erreicht. Denn ein "back to normal" wird es nicht geben, denn die Art und Weise, wie wir arbeiten werden, ändert sich drastisch. Die großen Herausforderungen: Wie kann ein Unternehmen auch jetzt die Unternehmenskultur aufrechterhalten und vorantreiben? Wie kann eine effektive Zusammenarbeit neu gedacht werden? Welche neuen Rahmenbedingungen muss man schaffen? Diese und mehr Fragen beantworten wir in unserem auf Führungskräfte & HR-Mitarbeiter ausgerichteten Webinar.

Jetzt anmelden

Agenda

1. Welche Auswirkung hat die Flexibilisierung der Arbeit auf Kollaboration und Unternehmenskultur?


2. Warum ist das Thema hochrelevant für Unternehmen?

  • Welche Chancen gibt es?
  • Welche Herausforderungen müssen gelöst werden?


3. Quick-Fix oder langfristiger Change-Prozess - Wie groß ist ein Lösungsansatz zu denken?


4. Welche 7 Schritte kann Ihr Unternehmen jetzt gehen, um das Arbeiten zukunftsfähig zu organisieren?


5. Q&A

Webinar Hosts

Annett Fibian

Etribes Expert Partnerin


  • Organisationsberatung, Teamentwicklung & Corporate Learning
  • Umfangreiche Erfahrung bei Airbus, L'Oréal, Beiersdorf und Good School
  • Freie Dozentin für strategisches Marketing

Laura Prym

Etribes Connect GmbH

  • Tribe Lead HR bei Etribes
  • Verantwortlich für das Wachstum von 15 auf über 100 Mitarbeiter
  • Durchführung der Unternehmensfusion von Etribes & Netshops

Jetzt zum Webinar anmelden

Das Webinar findet am 24.09.2020 um 11 Uhr statt.