Überblick zu Entwicklungen im Online-Handel und aktuelle Zahlen zu Amazon in Deutschland

Berlin, 17.10.2019

Der deutsche Online-Handel wuchs im 1. Halbjahr 2019 im Vergleich zum Vorjahr um rund 8 Prozent. Zu den Top-3 Unternehmen zählen Amazon, OTTO und Zalando, wobei Amazon mit einem Gesamtumsatz von 11,5 Mrd. € im 1. Halbjahr 37 Prozent des deutschen Online-Marktes einnimmt. Diese und viele weitere spannende Informationen liefert der neue E-Commerce Germany Report von digital kompakt, metoda, der Universität St.Gallen, Lehrstuhl für Entrepreneurship, und Etribes. Er gibt einen Überblick über die Entwicklungen im Online-Handel und zur Marktstellung von Amazon in Deutschland und weist aus, wie (umsatz-) stark Amazon in seinen einzelnen Kategorien ist. Dabei zeigt sich: Das Kerngeschäft des Online-Händlers bildet mit einem Umsatz von 2,64 Mrd. € die Kategorie „Elektronik & Computer“ sowie mit 2,09 Mrd. € die Kategorie „Küche, Haushalt & Wohnen“.

Zu den Verkaufstreibern gehören dabei Marken wie Samsung, Huawei und Sony sowie WMF, Philips, Songmics und B.K. Licht. Amazon hat den Wettbewerb nicht nur in der Kategorie „Elektronik & Computer“ abgehängt, sondern auch im Bereich „Spielzeug & Baby, Sport & Freizeit“ sowie im Stammgeschäft „Bücher & Bürobedarf“. Während der Kauf eines neuen Buches für viele Konsumenten ohne Amazon kaum vorstellbar ist, ist die Online-Plattform im Bereich Lebensmittel in Deutschland aber weiterhin kaum relevant für Konsumenten. Hier hat Amazon einen Marktanteil von 0,12 Prozent.

„Mit den Case Studies im Bereich Fashion erzeugen wir ein tieferes Verständnis für die Wirkungsweise von Amazon und nehmen Berührungsängste. Neben Amazon ist durchaus noch ausreichend Platz für innovative Geschäftsmodelle und Wettbewerb im Online-Handel!“

Yara Molthan | Engagement Lead Etribes


Der E-Commerce Germany Report (ECG-Report) ist ein Projekt des Analysemagazins digital kompakt, des Loyalty-Anbieters PAYBACK, des Datenspezialisten metoda, der Universität St. Gallen, Lehrstuhl für Entrepreneurship, und der Unternehmensberatung Etribes. Ziel der Partner ist es, dem Online-Handel in Deutschland und Amazon ein zahlenbasiertes Gesicht zu geben. Die Studie bietet eine weitreichende Bestandsaufnahme zur Wettbewerbssituation auf und um Amazon, sowie zum Online-Reifegrad der verschiedenen Branchen.

So erhalten Sie Ihr Exemplar vom Report; ein Journalistenexemplar des ECG-Reports können Sie sich unter www.digitalkompakt.de/reports/journalisten herunterladen. Den offiziellen Shop des Reports finden Sie ab September 2019 unter www.digitalkompakt.de/reports. Wir freuen uns über eine Verlinkung in Ihrer Berichterstattung.

Pressekontakt: digital kompakt | Franziska Weis | Leitung Reports und Öffentlichkeitsarbeit

E-Mail: franziska@digitalkompakt.de

Über Etribes: Etribes ist eine der führenden Digitalberatungen Deutschlands und war maßgeblich bei der Gründung von About You für die Otto Group beteiligt. Zu den weiteren Kunden zählen u.a. Hapag Lloyd, Kind und PHOENIX Pharmahandel. Etribes wurde 2015 gegründet. Fabian J. Fischer fungiert neben Nils Seebach (CFO) und Stefan Luther (COO) als Geschäftsführer und CEO. Das Unternehmen beschäftigt an seinem Standort in Hamburg über 95 Mitarbeiter.